Über die Essener Starboot-Flotte

Die Essener Starboot-Flotte wurde 1957 gegründet und ist seit jeher auf dem Baldeneysee und im Yachtclub Ruhrland beheimatet. Unsere Starbootsegler sind auf diversen Auswärtsregatten in Deutschland aber auch weltweit vertreten. Vom Bacardi Cup in der Biscayne Bay vor Miami bis zur Oktoberfestregatta am Ammersee. Unsere Mitglieder messen sich weltweit mit den besten Seglern auf dem Globus.

Auf dem Baldeneysee sind die Starboote bei der Essener-Segelwoche, der Spring Trophy im Frühjahr und dem Commodore Senator Dr. Lüer-Preis am ersten Oktoberwochenende, vertreten. Der Lüer-Preis ist unsere Leuchturm-Veranstaltung. Er wird seit 1966 von der Essener-Flotte ausgerichtet und erfährt regelmäßig deutschlandweite und auch internationale Beteiligung. Hier veranstalten wir jedes Jahr ein Fest bei dem nicht nur Starbootsegler sondern auch alle anderen Segelsportler vom Baldeneysee herzlich eingeladen sind.

Interessieren Sie sich für das Starboot? Wir freuen uns immer über neue Gesichter und suchen regelmäßig Mitsegler für die zahlreichen Regatten in Essen und auswärts. Sprechen Sie uns gerne direkt am Verein an oder schreiben Sie uns unter info@essener-flotte.de.

Hauptversammlung Essener Flotte

Am Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Essener Flotte im Gin&Jagger in Essen Rüttenscheid statt. Auf der Tagesordnung standen viele wichtige Themen rund um die nächste Saison. Training im Frühjahr, Regatta Planung 2020 und ein neuer Instagram-Account für die Essener-Flotte. Danach wurde der Vorstand wiedergewählt. Captain Jörg Mellis, Secy Uwe Hannemann und Communicator Martin Jahrmarkt. Im Anschluss konnte der Abend bei gutem Essen und ein paar Drinks entspannt ausklingen. Wir sind hoch motiviert und freuen uns auf die Saison!